Gartenarbeit im Herbst

Wie Sie in 7 Schritten Ihren Garten winterfest machen.

Das Gartenbau-Team von Arteverde zeigt Ihnen die 7 wichtigsten Schritte zum winterfesten Garten. Wir versprechen Ihnen: Sie werden sich im Frühling doppelt darüber freuen.

1. Rasen
Sie wollen Ihren Rasen pflegen? Dann sollten Sie ihn jetzt zum letzen Mal auf eine maximale Tiefe von 5cm mähen. Tun Sie dies spätestens Ende November. Vertikutieren und düngen Sie den gemähten Rasen bevor der erste Bodenfrost da ist. Nässe und kalte Temperaturen setzen dem Rasen in der kalten Jahreszeit zu. Mit diesem Vorgehen sorgen Sie während den Wintermonaten für eine bessere Widerstandskraft Ihres Rasens gegen Schäden, Unkraut und Moos.

2. Gräser
Alle grossen Gräser im Garten zusammenbinden und nicht zurückschneiden. Oben in der Mitte mit einer starken Schnur zusammen binden. Die Gräser erhalten auf diese Weise einen guten Kälteschutz und der Schnee drückt die Gräser nicht auseinander.

3. Formschnitte
Hecken und Formgehölze ziehen jetzt ihre Säfte in die Wurzel zurück. Die Hecken und Sträucher zurückschneiden, sonst werden sie erdrückt. Der Schnitt variiert nach Art der Hecke und Gehölze – bei Unsicherheiten helfen wir Ihnen gerne unverbindlich.

4. Gartenanlagen
Die Gartenanlage regelmässig vom Herbstlaub befreien. Der Rasen erhält unter dem Laub nicht genügend Luft. Er setzt Moos an und beschert Ihnen im Frühling anstelle des grünen Rasens viele braune Flecken.

5. Winterschutz für Pflanzen
Damit Ihre Pflanzen die kalte Jahreszeit besser überstehen, gewährleistet der richtige Winterschutz eine gute Überwinterung. Wintervliese, Kokosmatten, Rosenschutzhauben, Deckäste und weitere passende Hilfsmittel lassen Ihre Pflanzen den Winter sorglos überstehen. Wir sagen Ihnen gerne, welcher Winterschutz für Ihre Pflanze am Besten ist.

6. Blütenstauden
Der Herbstputz im Staudenbeet lohnt sich immer. Der grobe Rückschnitt im Herbst verlängert die Lebendsauer Ihrer Stauden. Achtung beim Blütenstauden zurückschneiden: nicht die neuen Überwinterungs-Knospen abschneiden!

7. Unkraut
Zum Schluss geht es allen ungebetenen Kräutern an den Kragen. Bitte Unkraut jäten und Rabatten lockern.

Gartenarbeit im Herbst - Arteverde